Menü

Die UN-Jahrbücher über Menschenrechte Zweck und Bedeutung periodischer Berichte über die innerstaatliche Rechtsentwicklung

Das könnte Sie auch interessieren


  • Die UN und Menschenrechte

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/2011Die UN und Menschenrechte

    21.10.2011

  • Auf dem Bild sieht man UN-Blauhelme die sich einem UN-Camp nähern

    UN-Blauhelme im Südsudan – Mission failed?

    16.11.2016
    In Sichtweite von UN-Blauhelmen kam es im Juli 2016 zu schweren Gewalttaten gegenüber der Zivilbevölkerung. Eine von den Vereinten Nationen eingesetzte Untersuchungskommission legte nun ein umfassendes Gutachten vor, das den UN-Soldaten schweres… mehr

  • Verfahren für neues Fakultativprotokoll

    Anti-Folter-Ausschuß: 30. und 31. TagungVerfahren für neues Fakultativprotokoll

    01.12.2004
    Anti-Folter-Ausschuß: 30. und 31. Tagung – Keine Folter in Irland – Trotz Reformen weiter Folter in der Türkei – Überfüllte Gefängnisse in vielen Staaten – Verbreitete Gewalt gegen Soldaten und unter Häftlingen. mehr

  • Terrorismusbekämpfung schränkt Menschenrechte ein

    Menschenrechtsausschuß: 77.–79. Tagung des CCPRTerrorismusbekämpfung schränkt Menschenrechte ein

    01.12.2004
    Menschenrechtsausschuß: 77.–79. Tagung des CCPR – Kritik an Vorschlägen des Generalsekretärs – Stand der Individualbeschwerden so hoch wie nie – Polygamie und Genitalverstümmelung in Mali – zu viele Staatenlose in Estland. mehr

  • Menschenrechtserziehungsdekade

    Menschenrechts-Unterkommission: 55. TagungMenschenrechtserziehungsdekade

    01.12.2004
    Menschenrechts-Unterkommission: 55. Tagung – Zugang zu Trinkwasser verbessern – gegenwärtige Formen von Sklaverei angeprangert – Auslieferung bei drohender Todesstrafe unterlassen. mehr