Menü

Die Umsetzung des Seerechtsübereinkommens in nationales Recht

Auch wenn das Seerechtsübereinkommen (SRÜ) bislang nicht in Kraft getreten ist und auch zur Zeit noch keineswegs abgesehen werden kann, ob es je die von ihm beanspruchte universelle Geltung erlangen wird, hat es doch schon bevor sein eigentlicher Text oder auch nur Entwürfe auf der III. Seerechtskonferenz der Vereinten Nationen vorlagen auf das nationale Seerecht der einzelnen Staaten eingewirkt. Dieser Prozess hat sich nach Verabschiedung des Übereinkommens im Jahre 1982 weiter verstärkt. Dies wirft naturgemäß die Frage auf, ob es sich bei dem Seerecht um einen der Fälle handelt, wo die Kodifizierung von Völkerrecht und die Bildung von Gewohnheitsrecht Hand in Hand gehen. Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass die nationale Seerechtsentwicklung nicht ganz in Übereinstimmung mit dem SRÜ verläuft. Vielmehr besteht durchaus Grund zur Befürchtung, dass nur einige Elemente des Übereinkommens aufgegriffen werden, dieses aber nicht in seiner Gesamtheit rezipiert wird.

Das könnte Sie auch interessieren


  • VEREINTE NATIONEN Heft 1/1990

    VEREINTE NATIONEN Heft 1/1990

    01.02.1990

  • Das neue Seerecht: Zwischenbilanz

    Das neue Seerecht: Zwischenbilanz

    01.02.1990
    Eines der aufwendigsten Vorhaben der Weltorganisation zu Fortentwicklung und Neuschöpfung von Völkerrecht fand vor mittlerweile sieben Jahren nach neunjähriger Dauer einen nur vorläufigen Abschluss: 119 Delegationen zeichneten am 10.Dezember 1982 im… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 3/1983

    VEREINTE NATIONEN Heft 3/1983

    01.06.1983

  • Multilaterale Vertragsschlussverfahren nach der III. Seerechtskonferenz

    Multilaterale Vertragsschlussverfahren nach der III. Seerechtskonferenz

    01.06.1983
    Mit der feierlichen Unterzeichnung der Schlussakte der III. Seerechtskonferenz durch 139 Staaten und den Heiligen Stuhl endete am 10. Dezember 1982 in Montego Bay auf Jamaika die bisher längste, größte und ambitionierteste Konferenz seit dem… mehr

  • Das neue Seerecht

    Das neue Seerecht

    01.06.1983
    Die III. Seerechtskonferenz der Vereinten Nationen hat nach neunjähriger Dauer eine bedeutende Konvention verabschiedet, die nicht nur die überkommene Rechtsordnung der Meere, sondern die gesamte Völkerrechtsordnung nachhaltig beeinflussen dürfte.… mehr