Menü

Deutschlandpolitik nach dem UNO-Beitritt Grundlagen, Ergebnisse, Rückschläge, Perspektiven

Zweifellos wurden mit den zu Beginn der siebziger Jahre geschlossenen Ostverträgen der Bundesrepublik Deutschland (einschließlich des Vertrages über die Grundlagen der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik vom 21. Dezember 1972) und der gleichzeitigen Aufnahme beider deutscher Staaten in die Vereinten Nationen am 18. September 1973 qualitativ neue Bedingungen für die Deutschlandpolitik geschaffen. Die politischen und rechtlichen Grundlagen der Deutschlandpolitik allerdings wurden damit nur wenig verändert, manche ihrer wesentlichen rechtlichen Grundpositionen sind sogar - nicht zuletzt infolge tiefgehender politischer Auseinandersetzungen, die zu dem bekannten Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 zum Grundlagenvertrag führten - reaktiviert und in den politischen Aussagen der Bundesregierung, der Rechtsprechung und der rechtswissenschaftlichen Literatur schärfer herausgearbeitet worden als vorher.

Das könnte Sie auch interessieren


  • Eine erfolgreiche außenpolitische Emanzipation

    Drei Jahrzehnte deutsche Mitgliedschaft in den Vereinten NationenEine erfolgreiche außenpolitische Emanzipation

    01.12.2003
    Ansprachen des deutschen Bundeskanzlers vor dem Weltforum in New York sind eher selten, erfolgen nur zu besonderen Anlässen. Denn in der Regel ergreift der Bundesaußenminister in der Generaldebatte der jährlichen Ordentlichen Tagung der… mehr

  • Deutschland und die Vereinten Nationen

    Vom Feindstaat Deutsches Reich zur gleichberechtigten Mitwirkung beider deutscher StaatenDeutschland und die Vereinten Nationen

    24.10.1985
    ›(S)o muss es einen Bund von besonderer Art geben, den man den Friedensbund (pactum pacificum) nennen kann, der vom Friedensvertrag (pactum pacis) darin unterschieden sein würde, dass dieser bloß einen Krieg, jener aber alle Kriege auf immer zu… mehr

  • Vom Katzentisch an die Prominententafel

    Die Beobachtermission am Sitz der UNOVom Katzentisch an die Prominententafel

    24.10.1985
    Zu Beginn der fünfziger Jahre konnte man zwar schon mit zwei Zwischenlandungen in die Neue Welt hinüberfliegen, doch die Angehörigen des Auswärtigen Dienstes der jungen Bundesrepublik Deutschland wurden per Schiff an ihre Dienstorte jenseits des… mehr

  • VEREINTE NATIONEN Heft 5/1983

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/1983

    01.10.1983

  • 1973-1983: Das erste Jahrzehnt in der Weltorganisation

    1973-1983: Das erste Jahrzehnt in der Weltorganisation

    01.10.1983
    Erst die Regelung des Verhältnisses der beiden Staaten in Deutschland durch den am 21. Dezember 1972 unterzeichneten Grundlagenvertrag öffnete den Weg zur Mitgliedschaft in der Organisation der Vereinten Nationen. Dieser politische Kontext wurde… mehr