Menü

Deutsch als Sprache der Vereinten Nationen

Das Interesse einer breiten Öffentlichkeit für die Vereinten Nationen und die nähere Beschäftigung mit ihren Problemen stieß bis vor kurzem trotz beachtlicher Anstrengungen von deutscher Seite auf ein gewichtiges Hindernis. Gemeint ist die Sprachbarriere. Gute Englisch-Kenntnisse und die Beherrschung der spezifischen Sonderwortschätze waren erforderlich, um die einschlägigen Dokumente der Vereinten Nationen lesen und verstehen zu können.

Es ist daher zu hoffen, dass der bei den Vereinten Nationen in New York geschaffene Deutsche Übersetzungsdienst dazu beiträgt, die Sprachbarriere zu überwinden und die terminologische Zersplitterung und Verwirrung allmählich durch Schaffung einer einheitlichen Terminologie beseitigt.

Das könnte Sie auch interessieren


  • VEREINTE NATIONEN Heft 2/1994

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/1994

    01.04.1994

  • Vielsprachigkeit, Mehrsprachigkeit, Einsprachigkeit

    Zu den Sprachen der Vereinten Nationen und zur Resolution 50/11 der Generalversammlung über ›Multilingualism‹Vielsprachigkeit, Mehrsprachigkeit, Einsprachigkeit

    01.04.1997
    Das Statut des Internationalen Gerichtshofs (IGH), das ein integrierender Bestandteil der Charta der Vereinten Nationen ist, bestimmt - wohl auf Grund der Völkerbundstradition - in seinem Artikel 39 das Französische und Englische zu »Amtssprachen«,… mehr

  • Beobachtungen eines UN-Korrespondenten

    Beobachtungen eines UN-Korrespondenten

    01.04.1994
    Jahr für Jahr sieht es eine Woche lang so aus, als säßen die Deutschen schon längst als Ständiges Mitglied im Sicherheitsrat. Denn abgesehen von den USA fährt kein Mitgliedstaat der Vereinten Nationen Ende September jeweils zu Beginn der neuen… mehr

  • Journalistenalltag in New York

    Journalistenalltag in New York

    01.04.1994
    »Der natürliche Gegensatz zwischen Medien und Diplomatie - erstere sind bemüht darum, Informationen aufzudecken, letztere sucht ebendieselben zu verdecken, um diffizile Verhandlungen nicht zu gefährden - wird immer ein Stück weit bestehen bleiben«,… mehr

  • A/RES oder GV-Res? Beides ist nicht das gleiche

    A/RES oder GV-Res? Beides ist nicht das gleiche

    01.08.1988
    A/RES oder GV-Res? Beides ist nicht das gleiche - Werdegang von Resolutionen - Endstadium: Offizielles Protokoll - Kleine Textänderung mit großen Folgen (27). mehr