Menü

Der UN-Haushalt: Inhalt und System Erfahrungen mit dem Programmbudget

Die 34. Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 20. Dezember 1979 den Zweijahreshaushalt 1980/81 verabschiedet. Er hat ein Volumen von 1 247 793 200 US-Dollar brutto und liegt damit rund 15 Prozent nominal über dem endgültigen Haushalt 1978/79 von 1,085 Mrd Dollar. Die reale Steigerungsrate (nach Abzug von unter anderem Inflations- und Wechselkurskosten sowie nur einmal anfallenden Kosten) beträgt 2,3 Prozent. Der zu Beginn der 34. Generalversammlung den Delegierten präsentierte Voranschlag des UNO-Generalsekretärs belief sich ursprünglich auf 1 214 203 300 Dollar. Zu diesem Zeitpunkt waren allerdings eine Reihe von Ausgabetatbeständen noch offen; im wesentlichen handelte es sich dabei um Folgekosten aufgrund von Beschlüssen der jüngsten Welthandelskonferenz in Manila (UNCTAD V), die neue Runde der III. Seerechtskonferenz, zusätzliche Ausgaben für das zur Zeit in New York laufende Umbauprogramm an den UNO-Gebäuden sowie weitere Mittelanforderungen aufgrund politischer Entscheidungen der Regierungsvertretergremien der Vereinten Nationen. Vom Verwaltungs- und Haushaltsausschuss der Generalversammlung vollzogene Kürzungen haben die Erhöhung gegenüber dem Voranschlag in Grenzen gehalten.

Das könnte Sie auch interessieren


  • 48. Generalversammlung

    48. Generalversammlung

    01.02.1994
    48. Generalversammlung: 2,6-Mrd-Dollar-Haushalt für den Zweijahreszeitraum 1994/95 verabschiedet - Streit um neue Beitragsskala - Neuer Kontrollmechanismus angestrebt (2). mehr

  • Reform verschoben

    58. GeneralversammlungReform verschoben

    01.05.2004
    58. Generalversammlung: 3,2-Mrd-Dollar-Haushalt für 2004/05 – Einsparungen beim Personal – Einigung über neue Beitragsskala – Budget für Friedensoperationen auf Rekordhöhe – Haushalte der beiden internationalen Strafgerichtshöfe – Überlegungen zum… mehr

  • 46. Generalversammlung

    46. Generalversammlung

    01.02.1992
    46. Generalversammlung: Haushalt für den Zweijahreszeitraum 1992/93 verabschiedet - Volumen von knapp 2,4 Mrd Dollar - Beitragsrückstände - USA weiterhin größter Schuldner - Deutscher Beitrag 1992 über 200 Mill DM (6). mehr

  • 44. Generalversammlung

    44. Generalversammlung

    01.04.1990
    44. Generalversammlung: Zweijahreshaushalt 1990/91 verabschiedet - Knapp unter 2-Mrd-Dollar-Grenze - Neues Verfahren noch nicht voll angewendet (13). mehr

  • 40. Generalversammlung

    40. Generalversammlung

    01.02.1986
    40. Generalversammlung: Haushalt 1986/87 festgesetzt - Unsichtbare Gegenwart der Senatorin Kassebaum - Bonner Beitrag (6). mehr