Menü

Auf dem Weg zu einer internationalen Verfassung

Buchbesprechung von: Jurij Daniel Aston, Sekundärgesetzgebung

internationaler Organisationen zwischen mitgliedstaatlicher Souveränität

und Gemeinschaftsdisziplin, Berlin: Duncker & Humblot 2005

Das könnte Sie auch interessieren


  • Völkerrechtskommission: 60. Tagung 2008

    Völkerrechtskommission: 60. Tagung 2008

    19.10.2009
    - Abschluss der Arbeiten zum Recht der grenzüberschreitenden Grundwasservorkommen - Fortschritte bei den Themen Vorbehalte bei Verträgen, Auswirkungen kriegerischer Konflikte auf Verträge und Verantwortlichkeit internationaler Organisationen -… mehr

  • ›Deutscher‹ Blick auf die UN-Charta

    ›Deutscher‹ Blick auf die UN-Charta

    21.10.2013
    Besprechung von: Bruno Simma, Daniel-Erasmus Khan, Georg Nolte, Andreas Paulus (Eds.), Nikolai Wessendorf (Ass. Ed.) The Charter of the United Nations—A Commentary. Third Edition mehr

  • Anspruch und Wirklichkeit internationaler Rechtsstaatlichkeit

    Anspruch und Wirklichkeit internationaler Rechtsstaatlichkeit

    27.02.2017
    Besprechung des Buches: Mayeul Hiéramente/Patricia Schneider (Hrsg.), The Defence in International Criminal Trials, Baden-Baden: Nomos 2016 mehr

  • Umgang mit Autokratien: Helfen die globalen Nachhaltigkeitsziele?

    21.09.2016
    Wandel durch Annäherung oder Ablehnung? Sanktionen oder Dialog? Die jüngsten Ereignisse in der Türkei und die Stagnation von Demokratisierungs-prozessen weltweit stellen uns vor die brisante Frage: Wie soll die europäische und deutsche Außen-,… mehr

  • Das schärfste Schwert des Staates

    10.12.2018
    Der erste Entwurf über ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten verzichtet auf die Verpflichtung der Vertragsstaaten zur Einführung eines nationalen Unternehmensstrafrechts. Ein fatales Signal. mehr