Menü

Das könnte Sie auch interessieren


  • Erhöhung der Effizienz, Wahrung der Kontinuität

    Die Empfehlungen zur Neugliederung des UN-Wirtschafts- und SozialbereichsErhöhung der Effizienz, Wahrung der Kontinuität

    01.06.1978
    Nach mehr als zweijährigen Beratungen, die in sechs förmliche Tagungen aufgeteilt waren, verabschiedete der ›Ad-hoc-Ausschuss für die Neugliederung des Wirtschafts- und Sozialbereichs der Vereinten Nationen‹ (nachfolgend ›Strukturausschuss‹ genannt)… mehr

  • Der Zweite Ausschuss der UN-Generalversammlung

    Aufgaben, Arbeitsweise und ReformbemühungenDer Zweite Ausschuss der UN-Generalversammlung

    20.10.2010
    Während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 haben sich zahlreiche internationale Organisationen und Staatengruppen zu Wort gemeldet. Die Stimme der Vereinten Nationen, insbesondere ihrer Generalversammlung, war dabei kaum zu vernehmen. Mit… mehr

  • UN-Reform

    UN-Reform

    01.04.1997
    UN-Reform: Stand der Vorhaben zur ›Restrukturierung und Revitalisierung‹ des Wirtschafts- und Sozialbereichs - Stagnation bei der ›Agenda für die Entwicklung‹ - Vorschläge des neuen Generalsekretärs - Hoffnung auf Reformdividende. mehr

  • UN-Reform

    UN-Reform

    01.06.1991
    UN-Reform: ›Restrakturierung und Revitalisierung‹ des Wirtschafts- und Sozialbereichs - Annäherung von Entwicklungs- und Industrieländern - Weitere Behandlung in der Generalversammlung (15). mehr

  • 39. Generalversammlung

    39. Generalversammlung

    01.04.1985
    39. Generalversammlung: Schweigen zum Thema Neugliederung - Umfassender Bericht des Generalsekretärs zur Kenntnis genommen (12). mehr