Menü

20 Jahre Weltfrauenkonferenz von Beijing Gleichberechtigung in keinem Land der Welt erreicht

Tradierte kulturelle und religiöse Eigenständigkeiten verhindern weiterhin den Abbau von patriarchalen Machtstrukturen und messen Frauen einen geringeren Wert als Mensch zu als Männern. Die noch ausstehenden Forderungen der Vierten UN-Weltfrauenkonferenz von Beijing müssen nun mit der neuen globalen ›Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‹ eingelöst werden. Dabei fällt UN Women eine maßgebliche Rolle bei der Unterstützung der Mitgliedstaaten, der Koordinierung des UN-Systems und der Mobilisierung der Zivilgesellschaft zu. Die tatsächliche Gleichberechtigung von Mann und Frau ist noch in keinem Land der Welt erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren


  • UN Women Bericht

    Den Versprechen Taten folgen lassenUN Women Bericht

    05.12.2018
    Gleichstellung der Geschlechter in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung - Der globale Monitoring-Bericht von UN Women zieht Bilanz. mehr

  • Ziele und Wege

    Ziele und Wege

    01.02.2002
    Die Einsicht in die Notwendigkeit entschiedener Schritte zu einer Weltinnenpolitik verleitet die Akteure internationaler Konferenzen immer wieder zur Vereinbarung von weitgesteckten Zielen in der Hoffnung, dadurch nationale Politiken – auch und vor… mehr

  • Frauenrechtsaktivistinnen halten ein Plakat bei Eröffnung der Weltfrauenkonferenz.

    Die Aktionsplattform von Beijing: Seit 20 Jahren wegweisend in der Gleichberechtigungspolitik

    04.03.2015
    1995 wurde das zentrale VN-Dokument für Frauenrechte, die Pekinger Erklärung und Aktionsplattform, im Rahmen der vierten VN-Frauenkonferenz unterzeichnet. Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums dieses Meilensteins der internationalen… mehr

  • Ägyptische Frauen stehen vor einem Wahlokal Schlange und formen mit den Fingern das Victory-Zeichen.

    Erneut sexuelle Übergriffe auf Frauen in Ägypten

    17.07.2013
    Während in den vergangenen Tagen erneut Hunderttausende Menschen in Ägypten auf die Straße gingen, kam es am Rande der Demonstrationen wiederholt zu sexuellen Übergriffen auf Frauen. Dabei werden diese weder von der Polizei noch vom Militär… mehr

  • Schluss machen! Gewalt gegen Frauen muss enden.

    25.11.2015
    Der 25. November ist der Internationale Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Im Jahr 1999 hat die VN-Generalversammlung in einer Resolution diesen Tag seine Bedeutung gegeben, da „es nach wie vor nicht gelungen ist, die Rechte und… mehr