Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen Völkerrecht

Ihre Suche ergab 325 Treffer / Suche zurücksetzen

101-110 von 325 Ergebnissen


  • 20 Jahre Srebrenica – Zeit für ein UN-Schutzzonenkonzept

    18.06.2015
    Seit ihrem verheerenden Scheitern in Srebrenica besteht bei den Vereinten Nationen große Zurückhaltung gegenüber der Einrichtung von Schutzzonen in Konfliktgebieten. Dabei zeigen andere Beispiele, dass solche Zonen eine sinnvolle Alternative zum… mehr

  • Klimawandel und Völkerrecht – Schnittstellen und aktuelle Fragen

    18.06.2015
    Besprechung des Buches: Oliver C. Ruppel/Christian Roschmann/Katharina Ruppel-Schlichting (Hrsg.), Climate Change: International Law and Global Governance, Baden Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2013 mehr

  • Konzentrierte Arbeit Völkerrechtskommission: 56. Tagung

    01.02.2005
    Auf der 56. Tagung kam das Organ der Vereinten Nationen, das für die Weiterentwicklung des Völkerrechts zuständig ist, um entscheidende Schritte voran. Entwürfe zu zwei Themenbereichen konnten in erster Lesung verabschiedet werden: zum… mehr

  • Zu Wachstum und Krisen des Völkerrechts in sechzig Jahren Vereinte Nationen

    01.05.2005
    Die Entwicklung des Völkerrechts durch die UN ist mehr von Fortschritten als von Rückschlägen gekennzeichnet. Entgegen der derzeitigen Tendenz, vom Ende des Völkerrechts zu sprechen oder seine Anpassungsfähigkeit in Frage zu stellen, sollten neue… mehr

  • Vom politischen Prinzip zum zwingenden Völkerrechtsgrundsatz Die UN und die Entkolonialisierung (I)

    21.10.2015
    Bereits kurz nach ihrer Gründung wurden die Vereinten Nationen in den kolonialen Ablöseprozess eingebunden, der sie in den ersten 30 Jahren ihrer Geschichte nachhaltig beschäftigen sollte. Mit der richtungweisenden Resolution 1514 (XV) der… mehr

  • Der Beitrag der UN zur Fortentwicklung des Völkerrechts 70 Jahre Vereinte Nationen

    21.10.2015
    Die enorm große Bandbreite ihrer Tätigkeiten, die nahezu jeden Aspekt der internationalen Beziehungen erfasst, ermöglichte es den Vereinten Nationen in den zurückliegenden 70 Jahren, einen entscheidenden Beitrag zur Fortentwicklung des… mehr

  • Autonome Waffensysteme als Herausforderung für das Völkerrecht Die Zukunft der Kriegsführung?

    02.05.2016
    Der Umgang mit Autonomen Waffensystemen (AWS) ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern stellt für das Völkerrecht und die internationale Politik eine große Herausforderung dar. Der Beitrag skizziert die rechtlichen Voraussetzungen des humanitären… mehr

  • Drei Fragen an Thomas Fitschen

    02.05.2016

  • Das Mandat der Arbeitsgruppe für willkürliche Inhaftierungen des UN-Menschenrechtsrats Der Fall Assange – eine Bühne für politisches Theater?

    30.08.2016
    Die Arbeitsgruppe für willkürliche Inhaftierungen des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen hat im Februar 2016 ihre Stellungnahme zum Fall Julian Assange veröffentlicht. Darin stellt sie fest, dass es sich bei seinem freiwilligen Aufenthalt… mehr

  • Chancen und Risiken der aktuellen Sicherheitsratspraxis Zwangsmaßnahmen nach Kapitel VII UN-Charta

    30.08.2016
    In Kapitel VII der Charta der Vereinten Nationen sind Maßnahmen bei Friedensbedrohungen und Angriffshandlungen geregelt. Dieses Kernstück des Systems der ›kollektiven Sicherheit‹ sollte die Welt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs neu ordnen. In… mehr