Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen Sexualität/Missbrauch/Sex und Gewalt

Ihre Suche ergab 11 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 11 Ergebnissen


  • Die UN und Frauen

    VEREINTE NATIONEN Heft 5/2009 Die UN und Frauen

    19.10.2009

  • Die UN und der Schutz von Menschenrechten in Friedensoperationen und Sanktionspolitik ›Practice What You Preach‹

    20.02.2014
    Der Schutz der Menschenrechte gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Vereinten Nationen. Durch die Ausweitung ihres Tätigkeitsspektrums läuft die Organisation immer mehr Gefahr, selbst Menschenrechte zu verletzen. Deshalb sind die UN zunehmend… mehr

  • Die Vereinten Nationen und der Kampf gegen sexuelle Gewalt in bewaffneten Konflikten Frauen im Krieg, Krieg gegen Frauen

    19.10.2009
    Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die Bemühungen der Vereinten Nationen, sexueller Gewalt in bewaffneten Konflikten vorzubeugen, sie zu untersuchen und zu ahnden. mehr

  • Vergewaltigung im Völkerstrafrecht

    31.10.2014
    Besprechung des Buches: Alexandra Adams, Der Tatbestand der Vergewaltigung im Völkerstrafrecht Kölner Kriminalwissenschaftliche Schriften 56, Berlin: Duncker & Humblot 2013, 740 S., 109,90 Euro. mehr

  • Auf dem Weg zu einer neuen UN-Gleichstellungsarchitektur* Frauenrechte und Geschlechterintegration in den UN

    19.10.2009
    Die Themen Gleichberechtigung und Frauenrechte sind seit den siebziger Jahren fester Bestandteil der Arbeit der Vereinten Nationen. Dies spiegelt sich nicht nur in den vielen Weltkonferenzen, Jahren und Jahrzehnten zu Frauen wider, sondern auch… mehr

  • Null Toleranz gegenüber sexuellem Missbrauch durch Blauhelme

    24.10.2016
    »Es gibt kein richtiges Leben im falschen« schrieb der Philosoph Theodor W. Adorno in ›Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben‹. Zu diesem Schluss kamen auch Marie Deschamps, Hassan B. Jallow und Yasmin Sooka, die im Dezember 2015… mehr

  • Frauenrechtsausschuß: 24. und 25. Tagung Patriarchalische Prägungen

    01.12.2002
    Frauenrechtsausschuß: 24. und 25. Tagung – Frauen als Opfer von kriegerischen Auseinandersetzungen und Armut – Diskriminierung im Erwerbsleben in Entwicklungs- wie in Industrieländern. mehr

  • Prostitution als Entwürdigung (nicht allein) der Frau Die Vereinten Nationen und der Menschenhandel

    01.06.1985
    ›Ausländische Frauen und Mädchen, besonders aus Entwicklungsländern, werden in steigendem Umfang zum Objekt menschenverachtender Geschäftemacherei in Industrieländern, auch in der Bundesrepublik Deutschland. Einschlägige profitorientierte… mehr

  • Titelseite von Heft 3/2017

    Sexuelle Gewalt in bewaffneten Konflikten

    03.07.2017
    Besprechung des Buches: Eliette Mirau-Gondoin, ›Protection, Prevention, Prosecution‹: Die Vereinten Nationen und der völkerrechtliche Schutz der Frauen vor sexueller Gewalt in bewaffneten Konflikten, Frankfurt am Main: Peter Lang 2016 mehr

  • Demonstration für Geschlechtergleichheit und Frauenrechte anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März in New York. (UN Photo/Devra Berkowitz)

    Die Zeit ist reif

    12.04.2019
    Jan Beagle aus Neuseeland ist Untergeneralsekretärin für Managementstrategie, Politik und Regeleinhaltung der Vereinten Nationen. Sie betont, dass sich die UN die Beseitigung sexueller Belästigung am Arbeitsplatz auf die Fahnen geschrieben haben,… mehr