Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen kollektive Sicherheit

Ihre Suche ergab 28 Treffer / Suche zurücksetzen

11-20 von 28 Ergebnissen


  • Sechzig Jahre Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen Wandel durch Anpassung

    01.05.2005
    Das ›Peacekeeping‹ wurde von den UN erfunden. In diesem Bereich hat sich die Organisation also sehr wohl als anpassungsfähig erwiesen. Die 60 bisher erfolgten Friedenseinsätze wandelten sich im Laufe der Jahre von reiner… mehr

  • Zu Wachstum und Krisen des Völkerrechts in sechzig Jahren Vereinte Nationen

    01.05.2005
    Die Entwicklung des Völkerrechts durch die UN ist mehr von Fortschritten als von Rückschlägen gekennzeichnet. Entgegen der derzeitigen Tendenz, vom Ende des Völkerrechts zu sprechen oder seine Anpassungsfähigkeit in Frage zu stellen, sollten neue… mehr

  • Ein seltsames Paar wird sechzig Die USA und die Vereinten Nationen

    01.05.2005
    Die Beziehungen zwischen den UN und ihrem mächtigsten Mitgliedstaat sind von Ambivalenzen geprägt. Einerseits sehen Amerikaner die UN als ihr ›Kind‹ an, das sie in die Welt gesetzt haben und für das sie sich verantwortlich fühlen; andererseits… mehr

  • The United Nations and Peace Enforcement

    01.04.2003
    Besprechung des Buches: Osman, Mohamed Awad, The United Nations and Peace Enforcement. Wars, terrorism and democracy, Aldershot: Ashgate 2002. mehr

  • Selbstverteidigung und kollektive Sicherheit

    01.05.2003
    Besprechung des Buches: Krisch, Nico, Selbstverteidigung und kollektive Sicherheit, Berlin: Springer 2001. mehr

  • Die Neugestaltung des Verhältnisses zwischen UN und OSZE ›OSZE zuerst‹

    01.04.1995
    Der grundlegende Wandel, den die letzten sechs Jahre mit sich brachten, hat sich auch auf das wechselseitige Verhältnis von Weltorganisation und Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) ausgewirkt. Hatte sich 1992 die… mehr

  • Die Wahrnehmung des UN-Systems durch die G-7 Sieben für alle?

    01.12.1994
    Im Herbst 1975 trafen sich auf Initiative des französischen Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing und des Bundeskanzlers Helmut Schmidt zum ersten Mal die Vertreter der sechs größten westlichen Industrienationen-Deutschland, Frankreich,… mehr

  • Rede des deutschen Außenministers vor der 47.UN-Generalversammlung (23.September 1992) Wir wollen unsere Streitkräfte den Vereinten Nationen zur Verfügung stellen

    01.10.1992
    Die Welt atmete auf, als die Ost-West-Konfrontation endlich zu Ende war. Fast war eine Euphorie des Friedens spürbar geworden. Heute ist Ernüchterung eingetreten. Mit der Freiheit sind der Welt nicht nur historische Chancen erwachsen, es sind… mehr

  • Nachkriegszeit: Vereinte Nationen zwischen ziviler und militärischer Weltordnung

    01.08.1991
    Die internationale Politik wird von den entwickelten kapitalistischen Ländern geprägt; das westliche System steht ohne Alternative da. Dies scheint das Resultat der Implosion des ›real existierenden Sozialismus‹ zu sein, und dies ist auch im… mehr

  • 42. Generalversammlung

    01.02.1988
    42. Generalversammlung: Gorbatschow-Initiative für umfassendes System der internationalen Sicherheit - Neues Denken, konventionelle Praxis - Sicherheitspolitische Konsequenzen des INF-Abkommens (1). mehr