Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Themen Ethnische Konflikte

Ihre Suche ergab 10 Treffer / Suche zurücksetzen

10 Ergebnisse


  • VEREINTE NATIONEN Heft 2/1995

    VEREINTE NATIONEN Heft 2/1995

    01.04.1995

  • VEREINTE NATIONEN Heft 4/1991

    VEREINTE NATIONEN Heft 4/1991

    01.08.1991

  • VEREINTE NATIONEN Heft 6/1990

    VEREINTE NATIONEN Heft 6/1990

    01.12.1990

  • Ethnische Identität und Politik in Ruanda und Burundi Nicht vergessen und doch verändern

    25.04.2014
    Nach der massiven Gewalt in den neunziger Jahren stand nicht nur Ruanda, sondern auch das Nachbarland Burundi vor der Herausforderung, Konflikte zu lösen, aufzuarbeiten und gleichzeitig eine neue Ordnung zu finden, die erneute Konfrontationen… mehr

  • Ethnische Selbstorganisation und Nationalstaat Zum Beispiel Tschetschenen und Inguschen

    01.04.1995
    Ein »tektonisches Beben« hat mit dem Ende des Kalten Krieges die Welt erfaßt; »der Boden unter unseren Füßen (ist) noch nicht zur Ruhe gekommen«. Zu den qualitativen Veränderungen gehört, wie der Generalsekretär der Vereinten Nationen zu… mehr

  • Minderheitenschutz statt Balkanisierung

    01.06.1992
    Die Gewaltorgie im ehemaligen Jugoslawien macht uns ratlos. Verhaltensforscher würden auf die im Stammhirn gespeicherten Urinstinkte verweisen, welche in bestimmten Stresssituationen die menschliche Vernunft ausschalten und zu kollektiver… mehr

  • Jugoslawien

    01.12.1992
    Jugoslawien: ›Ethnische Säuberung‹, eine neue Schreckensbotschaft - Handelsembargo gegen Serbien und Montenegro - Sondertagung der Menschenrechtskommission - UN übernehmen Ko-Vorsitz der Internationalen Konferenz über das ehemalige Jugoslawien… mehr

  • Bagdad: ein Platz zwischen Kirkuk und Kerbala

    01.08.1991
    Bagdad, Kirkuk, Kerbala - drei irakische Städte und Regionen, die unterschiedliche historische, kulturelle, politische und demographische Dimensionen verkörpern. Eindrucksvoller als der achtjährige irakisch-iranische Krieg hat die Krise um Kuwait… mehr

  • Von Unabhängigkeitsstreben, Uneinigkeit und Unterdrückung Kurdistan - ein ungelöstes Problem im Mittleren Osten

    01.12.1990
    Die Probleme der Kurden und der kurdischen Siedlungsgebiete gehören zu den schwierigsten im Nahen und Mittleren Osten - in einer Region, die ohnehin an Konflikten überaus reich ist. Es handelt sich nicht einfach um einen politischen oder… mehr

  • Eine Familie der Rohingya sitzt in einer dunklen Hütte auf dem Boden vor ihren wenigen Habseligkeiten.

    Prävention braucht politische Führung

    10.12.2019
    Dr. Gerrit Kurtz ist Research Fellow bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP). Angesichts eines Untersuchungsberichts zum Verhalten der Vereinten Nationen in Myanmar fordert er größeren Mut auf Seiten des… mehr