Menü

Hier können Sie alle Hefte der Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen. Um alle weiteren Publikationen der DGVN durchsuchen zu können, nutzen Sie die Datenbank auf der DGVN-Webseite.

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Rubrik Standpunkte/Essays

Ihre Suche ergab 187 Treffer / Suche zurücksetzen

21-30 von 187 Ergebnissen


  • Ein Weltgipfel zur Stärkung der humanitären Hilfe

    30.08.2016
    Der Humanitäre Weltgipfel war ein wichtiger Schritt, um hilfsbedürftige Menschen in Krisengebieten, Kriegen und in Katastrophen besser zu unterstützen. mehr

  • Die Koexistenz im Völkerrecht

    01.12.1964
    Es ist möglich, daß der Regierungswechsel in der Sowjetunion die politische Erörterung um die friedliche Koexistenz wieder in Gang bringt. Zwar versichert die neue Staatsspitze, es werde sich an der Grundlage der sowjetischen Außenpolitik, eben… mehr

  • Die IAO ohne die USA

    01.12.1977
    Der Austritt der Vereinigten Staaten aus der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) reißt eine schmerzliche Lücke. Er reduziert die zur Verfügung stehenden Mittel ab sofort um ein Viertel, was nicht ohne Auswirkungen auf die Tätigkeit der… mehr

  • Soziale Situation der Welt

    01.12.1964
    Der Ost-West-Gegensatz hat sein Gegenstück im sozialen und wirtschaftlichen Nord-Süd-Gegensatz: zwischen den im allgemeinen im Norden liegenden Industriestaaten und den südlich von ihnen liegenden Entwicklungsländern. In den Vereinten Nationen… mehr

  • Frieden und Sicherheit – der Traum vieler junger Menschen

    01.10.2018
    Hajer Sharief, geb. 1992, ist Mitglied der UN-Beratungsgruppe für die Fortschrittsstudie zur Resolution des UN-Sicherheitsrats 2250 zum Thema Jugend, Frieden und Sicherheit. Sie erzählt ihre Geschichte aus Libyen und betont, wie wichtig es ist,… mehr

  • Bildungsplan in den Entwicklungsländern

    01.12.1964
    Heute erwirtschaften in den Entwicklungsländern mehr als zwei Drittel der Weltbevölkerung nur etwa zehn Prozent des Weltsozialprodukts. Die wirtschaftliche und soziale Entwicklung zeigt in weltweiter Sicht ein Nord-Süd-Gefälle, dessen Beseitigung… mehr

  • Demonstration für Geschlechtergleichheit und Frauenrechte anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März in New York. (UN Photo/Devra Berkowitz)

    Die Zeit ist reif

    12.04.2019
    Jan Beagle aus Neuseeland ist Untergeneralsekretärin für Managementstrategie, Politik und Regeleinhaltung der Vereinten Nationen. Sie betont, dass sich die UN die Beseitigung sexueller Belästigung am Arbeitsplatz auf die Fahnen geschrieben haben,… mehr

  • Bewährungsprobe

    01.04.1995
    Wieder einmal sind die Deutschen nach dem üblichen Austarieren (vulgo: Kungeln) innerhalb der Regionalgruppe der westeuropäischen und anderen Staaten für zwei Jahre als nichtständiges Mitglied des Sicherheitsrats akklamiert (und dann auch von der… mehr

  • Hört uns zu!

    01.10.2018
    Eva Ritte, geb. 1991, und Tiaji Sio, geb. 1996, waren die ersten deutschen Jugendbeobachte- rinnen bei der Kommission für die Rechtsstellung der Frau (CSW) im Jahr 2017. Ihrer Meinung nach finden die Forderungen junger Menschen dort nach wie vor… mehr

  • Syrien und die Chemiewaffen-Abrüstung ›Mission unaccomplished‹

    20.02.2014
    Angesichts des nicht enden wollenden Leidens in Syrien verblassen die Erfolge bei der Abrüstung der syrischen Chemiewaffen. Diese Wahrnehmung ist nachvollziehbar aber nicht gerechtfertigt. Auch wenn noch unklar ist, ob der Abrüstungsplan… mehr