Menü

Zeitschrift Vereinte Nationen durchsuchen

Autor/Hrsg. Rosenow, Patrick

Ihre Suche ergab 13 Treffer / Suche zurücksetzen

1-10 von 13 Ergebnissen


  • Amerika zuerst, die UN danach

    27.02.2018
    im Januar 2017 wechselten fast zeitgleich zwei bedeutsame Amtsinhaber: Mit Donald J. Trump als US-Präsident und UN-Generalsekretär António Guterres lenken nun zwei kaum unterschiedlichere Führungspersönlichkeiten die Geschicke einer Weltmacht… mehr

  • Die junge Generation möchte mitreden

    01.10.2018
    Derzeit leben rund 1,8 Milliarden Menschen im Alter zwischen zehn und 24 Jahren auf der Erde. Mit einem Anteil von knapp einem Viertel an der Weltbevölkerung sind sie die größte junge Generation, die es jemals gab. Fast 90 Prozent von ihnen leben… mehr

  • Ein guter Rat ist teuer

    24.04.2018
    Deutschland bewirbt sich nunmehr zum sechsten Mal für einen nichtständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Die Kandidatur für die Jahre 2019 und 2020 ist allerdings kein Selbstläufer: Neben der Bundesrepublik bewerben sich auch Belgien und Israel für… mehr

  • Multilateralismus statt ›Deals‹!

    27.02.2017
    Patrick Rosenow, M.A., geb. 1982, ist Projektreferent bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN). Er promoviert zur Rolle der amerikanischen ständigen Vertreterinnen und Vertreter bei den Vereinten Nationen und wagt… mehr

  • Vereint im Krieg, getrennt im Frieden?

    19.06.2018
    Die wieder aufflammende Gewalt an der Grenze zwischen dem Gaza-Streifen und Israel rückt den Nahost-Konflikt erneut in die öffentliche Wahrnehmung. Die jüngsten palästinensischen Proteste anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung Israels sind… mehr

  • Die Vereinten Nationen und das Meer

    01.08.2018
    Fast drei Viertel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Die Ozeane bilden die größte Biosphäre des Planeten und beherbergen über 80 Prozent des Lebens auf der Erde. Sie erzeugen die Hälfte des weltweiten Sauerstoffs und absorbieren ein… mehr

  • Titelseite von Heft 3/2017

    »Reform ist ein Prozess, kein Ereignis.«

    03.07.2017
    Kurz nach seiner Vereidigung sprach UN-Generalsekretär António Guterres von einer notwendigen Reform der Vereinten Nationen. Die Organisation müsse »wendiger und effizienter« werden, damit sie auf die aktuellen Konflikte rascher und angemessener… mehr

  • Die Titelseite der Ausgabe 2/2017

    Zusammenarbeiten, aber wie?

    27.04.2017
    Amnesty International, Greenpeace oder der World Wide Fund for Nature – sie alle sind bekannte Beispiele für die international organisierte Zivilgesellschaft. Seit der Gründung der Vereinten Nationen hat die Anzahl der bei den UN akkreditierten… mehr

  • Prävention statt Reaktion

    23.08.2017

  • Nur flüchtige Antworten?

    17.10.2017
    Die Welt ist in Bewegung: Gegenwärtig befinden sich laut den Vereinten Nationen weltweit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Das entspricht einem Anstieg von über 200 Prozent im Vergleich zum Jahr 2000. Diese Menschen sind aufgrund… mehr