Menü


  • Straßenverkehrsschild signalisiert Hochwasser

    Wege aus der Klimakrise

    Die Autorinnen und Autoren im Heft 5/2021 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN zeigen politische, gesellschaftliche und rechtliche Maßnahmen auf, um die Klimakrise doch noch abzuwenden. mehr

  • Wir, die indigenen Völker in den Vereinten Nationen

    Wie steht es um die Rechte indigener Völker und wie können diese weiterhin auf der internationalen Bühne gestärkt werden? Diesen und anderen Fragen widmen sich die Autorinnen und Autoren im Heft 4/2021 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN. mehr

  • Ernte eines Feldes mit einem Mähdrescher.

    Ein Blick über den Tellerrand

    Wie bekämpfen wir den weltweiten Hunger, sorgen für eine nachhaltige Landwirtschaft und schützen gleichzeitig das Klima und die Artenvielfalt? Diesen und anderen Fragen widmen sich die Autorinnen und Autoren im Heft 3/2021 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN. mehr

  • Mikroskopische Aufnahme, gelbe Viruszellen auf blauem Hintergrund.

    Nur vereint das Virus bekämpfen

    Wie verläuft die internationale Zusammenarbeit seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie und welche Probleme gibt es seitdem? Diesen und anderen Fragen widmen sich die Autorinnen und Autoren im Heft 2/2021 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN. mehr

  • Außenminister Heiko Maas bei einer Sitzung des Sicherheitsrat

    Farbe bekennen

    Die zweijährige Amtszeit Deutschlands im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen ist vorüber. Unsere Autorinnen und Autoren ziehen im Heft 1/2021 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN mit dem Titel "Im Rat zur Tat" Bilanz. mehr

  • Chinesisches und UN-Emblem der chinesischen Blauhelmtruppen.

    Große Ziele

    Der Einfluss Chinas in den Vereinten Nationen wächst. Wie seine gegenwärtige Rolle in den UN einzuordnen ist, damit befassen sich die Autorinnen und Autoren im Heft 6/2020 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN mit dem Titel Chinesische Ambitionen am East River. mehr

  • SDG Puzzle

    Eine notwendige Vision

    Vor fünf Jahren wurde die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Wie steht es um die weltweite Umsetzung der SDGs? Welche Maßnahmen müssen die Regierungen noch treffen? Auf diese und weitere Fragen gehen die Autorinnen und Autoren in der Zeitschrift Vereinte Nationen 5/2020 ein. mehr

  • Wilde Ansammlung von Globen hinter einem dreigeteilten Fenster

    In 75 Jahren um die Welt

    Die UN feiern in diesem Jahr ihr 75. Jubiläum. Seit ihrer Gründung haben sie einen umfassenden Wandel durchlaufen wie kaum eine andere Organisation. Die Autorinnen und Autoren des Heftes 4/2020 der Zeitschrift VEREINTE NATIONEN blicken auf die Errungenschaften und Schwierigkeiten der UN zurück. mehr

  • Peacekeeperinnen zeigen ihren Boarding Pass.

    Krisen früher erkennen

    Nur wenige UN-Mitgliedstaaten sind nach wie vor bereit, politische und finanzielle Ressourcen in die Prävention zu investieren, um damit Krisen und bewaffnete Konflikte oder gar deren Wiederaufflammen aktiv zu verhindern. mehr

  • Die Plastik ›Gut besiegt Böse‹ vor der Skyline von Queens zum Sonnenaufgang.

    Für den Frieden rüsten

    Neben der medizinischen Aufrüstung gegen die COVID-19-Pandemie gibt es weitere Entwicklungen, die Aufmerksamkeit erfordern. Zahlreiche Staaten rüsten militärisch auf. Wie die UN diese Entwicklung aufhalten können, damit beschäftigt sich das Heft 2/2020 der Zeitschrift VN. mehr